Unverzüglich umsteuern

Schritte zu einer klimagerechten Energieversorgung in Deutschland

(c) Pixabay
Datum:
Samstag, 14. November 2020 14:00 - 18:00
Art bzw. Nummer:
A 28658
Ort:
Bischöfliche Akademie
Leonhardstr. 18-20
52064 Aachen

Die Zeit drängt. Deutschland verfehlt die kurzfristigen selbst gesetzten Klimaziele. Es ist fraglich, ob die weltweit eingeleiteten Maßnahmen ausreichen, die Erderwärmung unter 1,5°C zu begrenzen.

Die Entwicklung weltweiter Wetterdaten, der ungebremste Anstieg der CO2-Konzentration in der Atmosphäre sowie irreversible Prozesse wie das Auftauen arktischer Permafrostböden oder des Arktiseises legen nahe, dass schnelles und effizientes Handeln nötig ist, um eine sich verstärkende Erderwärmung mit all ihren Folgen noch aufzuhalten.

Im Fokus steht dabei vor allem die Energieversorgung, die wesentlich zum Ausstoß der klimawirksamen Treibhausgase beiträgt. Auch wenn der Beitrag Deutschlands dazu nur bei 2% liegt, wäre eine Reduktion auf Null eine Maßnahme mit internationaler Signalwirkung.

Mit welchen Maßnahmen wäre das schnell und effizient möglich? Es gilt, die politischen Rahmenbedingungen so zu setzen, dass die vorhandenen und sich abzeichnenden technischen Möglichkeiten wirtschaftlich realisiert werden. 

 

Nach Verstreichen der Online-Anmeldefrist ist eine Anmeldung nur noch per E-Mail (esther.schaeffter@bistum-aachen.de) oder telefonisch möglich.

 

Programm

14:00 Uhr  100 % CO2-freie Energieversorgung in Deutschland: Wie geht das?
                  Vortrag und Diskussion (Dr. Peter Klafka)

15:45 Uhr  Kaffee und Kuchen

16:15 Uhr  Politische Rahmenbedingungen für 100% Erneuerbare Energien
                  Vortrag und Diskussion (Prof. Dr. Eberhard Waffenschmidt)

18:00 Uhr  Ende des Seminartages 

Weitere Informationen

Organisation

Veranstalter Bischöfliche Akademie des Bistums Aachen
Leitung Dr. Georg Souvignier
Referent/in

Dr. Peter Klafka, Aachen
Prof. Dr. Eberhard Waffenschmidt, Köln

Kosten

9,30 € / 6,20 €* Tagungsbeitrag / Verpflegung 
 

*Die Ermäßigung gilt für Schüler/innen, Studierende (in der Erstausbildung), Auszubildende und Arbeitslose. Weitere Differenzierungen sind leider nicht möglich.

Anmeldung

  Frau Esther Schäffter
  0241/47996-29
  esther.schaeffter@bistum-aachen.de
  Bischöfliche Akademie
Leonhardstr. 18-20
52064 Aachen
  Anmeldefrist: 04.11.2020

 

Programmdetails

Es gibt noch freie Plätze

Anmeldung für Ein- oder Mehrtagesveranstaltung

 


Details zur Veranstaltung


Newsletter und Programmheft


Einwilligung zur Datenspeicherung, -verarbeitung und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Hier finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.


Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
Abbrechen